Fugenloses Bad: Ist das mit Ölfarbe gemacht?

Nein, bei einer fugenlosen Wandbeschichtung wird rund um die Badewanne und/oder Brausetasse flüssige Dichtfolie aufgewalzt und anschließend Haftgrund auf den Fliesen aufgetragen. Nach der erforderlichen Trockenzeit trägt unser Techniker wenige Millimeter eines speziellen Dünnputzes auf und glättet diesen. Abschließend wird der glatte Putz entsprechend eingefärbt und wasserdicht versiegelt. Übrigens sind alle hier zur Anwendung kommenden Produkte lösemittelfrei!